Begleitdolmetschen

Verständigungsprobleme bei wichtigen Besprechungen, weil man die Sprache des Anderen nicht beherrscht? Mit einem Begleitdolmetscher sind Sie immer auf der sicheren Seite.

Beim Begleitdolmetschen fungiert der Dolmetscherin der Rolle als „Vermittler“ zwischen zwei Personen, indem er deren Aussagen in der jeweils anderen Sprache wiedergibt. Dazu ist die aktive Beherrschung der beiden in Frage kommenden Sprachen notwendig, um in beide Richtungen – jeweils von der Ausgangssprache in die Zielsprache und umgekehrt – dolmetschen zu können.

Das Begleitdolmetschen ist nur für sehr kleine Gruppen (im Idealfall zwei Personen) geeignet. Für größere Gruppen sollte ein zweiter Dolmetscher herangezogen bzw. simultan oder konsekutiv gedolmetscht werden.

Wie funktioniert's bei uns mit Begleitdolmetschen?

1. Unterlagen hochladen

Laden Sie Ihre Textdateien oder Scans hoch, nennen Sie uns die gewünschte Sprache und bei Bedarf einen Liefertermin.

2. Auftrag erteilen

Nach Abschluss der Textanalyse, Beratung und Absprache der Eckdaten folgt die Erteilung des Auftrages.

3. Auslieferung

Nach Abschluss erhalten Sie die übersetzten Dokumente per Email oder bei Beglaubigungen auf dem Postweg.

Begleitdolmetschen für die folgenden Sprachen und mehr

Haben Sie noch Fragen?

Gerne beantworten wir diese telefonisch oder online:

  • 0391 99 03 74 22
  • info@sprachen-express.de

Über das Formular können Sie ein Angebot für Dolmetschen im Bereich "Begleitdolmetschen" anfordern:

   Hier direkt anfordern!